Im Weltraum gibt es keine Gefühle.

Simon

Auf seinem Weg von irgendwoher nach irgendwohin fühlt sich der kleine Junge irgendwarum anders als andere. Sein Leben ist geprägt von Widersprüchen. Er ist irgendwie ein Fremder auf dem Planet Erde und lebt hier sein Gastdasein.

Dr. Peter Schmidt: „Der Junge vom Saturn“

Autismustherapie

In blumiger Sprache beschreibt dieses Buch im Kern, wie Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung (ASS) sich und die Welt im Denken und Fühlen anders wahrnehmen. Die Umwelt reagiert oft mit Verunsicherung und Unverständnis auf die Persönlichkeit und das Verhalten autistischer Menschen.

Autismus verstehen und die Welt kompatibel machen

Die Autismus-Therapie schlägt eine Brücke zwischen den Welten. So chaotisch und fremd sich diese andere Welt anfühlt, so kann ein Mensch mit ASS lernen, im Alltag besser klar zu kommen, selbstständiger zu leben, sozial eingebunden zu sein, und aus seiner eigenen Wahrnehmung heraus zu verstehen, wie seine Umwelt funktioniert. Und die Umwelt lernt, dem autistischen Menschen einen entsprechen Rahmen zu bieten, um sich entfalten und seine Potenzial ausschöpfen zu können.

Die Therapie findet sowohl in den Räumen von JuCare als auch am gewohnten Ort des Kindes statt, dort, wo alles seine Ordnung hat. Dort werden Fähigkeiten in den Bereichen Empathie, Konzentration, Wahrnehmung, Sozialverhalten und Kommunikation trainiert. Eine der größten Herausforderungen für das Kind ist, das Gelernte auch außerhalb des geschützten Rahmens anzuwenden.

Die Eltern sind oft irritiert und hilflos, wenn ihr Kind nicht so reagiert wie erwartet. Parallel zur Therapie werden Mutter und Vater mit autistischen Verhaltensweisen vertraut gemacht, damit sie besser verstehen, warum ein Körperkontakt abgelehnt wird oder es zu gespannten Situationen kommt. Dieses Verständnis hilft, die familiären Beziehungen zu stärken.

Ich bin ein guter Fahrer!

Rain Man

Nach der Therapie sollte der Mensch mit ASS in der Lage sein, Alltagssituationen besser zu meistern und unabhängiger durchs Leben zu kommen.