Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf.

Afrikanisches Sprichwort

Familienhilfe

Die Erde dreht sich und die Welt verändert sich mit immer größerer Geschwindigkeit. Medien stürmen auf uns ein, das Internet liefert so gut wie jede Information, wir leben in einem globalen Dorf, in dem man ständig bewertet und gemessen wird. Die klassischen Rollenbilder und Familiensysteme sind aufgeweicht, und die praktische wie intuitive Vorbereitung auf Kindererziehung findet immer weniger statt.

In dieser Welt sind viele Familien, zumal beide Eltern oft berufstätig sind, schnell in ihrer Erziehungskompetenz verunsichert und überfordert. Die Familie gerät in eine Schieflage. Das Kind wird zum Symptomträger.

Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

Hermann Hesse

In der modernen Welt mit ihren Lebensentwürfen sind soziale Netze häufig nicht mehr vorhanden. JuCare hilft, wenn Probleme gravierend werden, und unterstützt den Erziehungsprozeß nach allen Möglichkeiten. Dabei steht JuCare den Familien mit Beratung und Beistand, mit hoher Kontinuität und Verlässlichkeit und zu allen Tageszeiten zur Seite.

Die fachliche Kompetenz von JuCare ist sehr hoch und breit gefächert. Für praktisch jedes Problem findet sich ein Lösungsansatz, der von der Familie nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ umgesetzt werden kann. Dabei stehen vor allem das Kindeswohl und die positive Entwicklung des Kindes im Vordergrund.

JuCare analysiert das Familiensystem, um den Problemen auf den Grund zu kommen, Knoten zu lösen, Veränderungen herbeizuführen, Energien wieder fließen zu lassen, und eine wesentlich bessere Situation zu erreichen.

Verstehen kann man das Leben nur rückwärts, doch leben muss man es vorwärts.

Virginia Satir

In Gesprächen werden Biografien aufgearbeitet, Familiengeschichten reflektiert, Beziehungs- und Handlungsmuster analysiert, um den individuellen und bestmöglichen Weg zu notwendigen Verbesserungen in der Familienkonstellation zu finden. Dabei begegnet JuCare den Familien auch in schwierigen Situationen mit Empathie, Wertschätzung und Authentizität.

So lange wie nötig, so kurz wie möglich.

Markus Stölting

Nach diesem Grundprinzip leistet JuCare intensive und wirkungsvolle Hilfe. Der Boden wird bereitet, um in den Familien wieder eine gesunde Kommunikationskultur, ein liebevolleres Miteinander, mehr Respekt, Verständnis und Nähe entstehen zu lassen.